Über uns

 
Geschichte:

Wilhelm Mayer gründet das Unternehmen 1901 in Neu Ulm. Sein Sohn Willi Mayer baut das Unternehmen zum einem der größten Familiengeführten Landtechnikhandelsunternehmen in Deutschland aus. Mit Filialen in Goldshöfe bei Aalen, in Ostrach / Hohenzollern  & im Jahr 1969 in Gottenheim / Südbaden.

Wilhelm Mayer Gottenheim GmbH & Co. KG

Start Up:

2003 wird die Filiale in Gottenheim durch ein Management Buy Out von den bisherigen Führungskräften Frank Braun und Martin Herbstritt als - Wilhelm Mayer Gottenheim GmbH & Co KG - übernommen. Seit dieser Zeit hat sich der Personalbestand und Umsatz nahezu verdoppelt.

Im Vertriebsprogramm werden mit Vertriebspartnern im Gebiet exclusiv die Marken CaseIH & Steyr, Krone, Brantner, Alö, Binderberger, Siloking, Väderstad verkauft sowie der entsprechende Service gewährleistet.

Ein umfangreiches Ersatzteillager mit über 600.000 Positionen sorgen für eine schnelle Bereitstellung der benötigen Teile im Gebiet.

Gegenwart und Zukunft:

Vision ist es in unserem Vertriebsgebiet zusammen mit unseren Basishändlern für die Kunden ein starker und zuverlässiger Partner zu sein. Servicestärke und Kompetenz sollen in allen Unternehmensbereichen wie Vertrieb, Service und Dienstleistung an 1. Stelle stehen.